Praxisbild.jpg
dunkelfeldtherapie.jpg

Dunkelfelddiagnostik

Wer sein eigenes Blut unter dem Mikroskop in tausendfacher Vergrösserung sieht, ist verblüfft: Verklebungen von roten oder weissen Blutkörperchen oder Anzeichen von Flüssigkeitsmangel beispielsweise sind deutlich erkennbar. Das Blut gibt somit deutliche Hinweise darauf, wie es um die Gesundheit eines Menschen steht. Daraus leitet der Therapeut ein sinnvolles und durchdachtes Therapiekonzept ab.

Die Blutanalyse wird mithilfe eines speziellen Mikroskops durchgeführt. Oft führt sie dazu, dass der Patient danach seine Lebensweise anpasst, weil er mit eigenen Augen gesehen hat, wie es seinem Blut und damit seinem Körper geht.